Kontakt
Ihre Zahnärztin

Ihre Zahnärztin

Dr. Natalia Olschanski

Dr. Natalia Olschanski

Beruflicher Werdegang

  • 1989-1991 Ausbildung zur Zahntechnikerin in der Ukraine
  • 1991-1996 Zahnmedizinstudium in der Ukraine
  • 2001-2005 Zahnmedizinstudium an der Universität Tübingen
  • 2006 Approbation
  • 2006-2009 Assistenzzeit im Raum Stuttgart
  • Seit Juli 2009 eigene Zahnarztpraxis in Sindelfingen
  • 2008 Curriculum Implantologie beim ZFZ Stuttgart
  • 2010 promoviert an der Uni Tübingen zu dem Thema "einfluss der Rauigkeit und Chemie der Oberfläche auf das Benetzungsverhalten von Titanimplantaten"
  • 2010 Curriculum Parodontologie bei DGP

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG Paro)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • DGÄZ

2004

  • Trainingscamp Parodontologie

2007

  • Certifificate of Appreciation ICD Nepal Provisorien und Weichgewebsmanagment bei Implantaten
  • Endodontie
  • Gewebeaugmentation bei Implantaten
  • Hydrophile Implantatoberflächen

2008

  • Wieviel Diagnostik braucht der Patient/der Zahnarzt?
  • Curriculum Implantologie
  • Grundlagen der zahnärztlichen Abrechnung
  • Die Kunst, Patienten als Gäste zu behandeln
  • Die unsichtbare Füllung
  • Ästhetik und Laser in der ZMK
  • APW-Select

2009

  • On Succes and Survival of Oral Implants
  • Biological Basic for Dental Implants Estetics
  • Werkstoffliche Erfolgsfaktoren zum Dentalimplantat
  • BEMA Abrechnung
  • Implantation nach Extraktion
  • Update Implantologie
  • 3-Dimensionale Diagnostik u. Planung
  • Atlantis-Atlantis Abutments
  • Zeitgemäße implantat-prothetische Behandlungskonzepte

2010

  • Praxistag Update Parodontologie
  • Curriculum Parodontologie
  • Analogberechnung von zahnmed. Leistungen
  • Endo intensiv, ein Update
  • Gesteuerte Knochenaugmentation und Osteoplastische Augmentation
  • 7. Astra Tech Jahressymposium Deutschland
  • QM Navigator der LZKBW
  • Update Parodontologie
  • Wachstumsmarkt Prophylaxe

2011

  • Curriculum Parodontologie
  • Einführung OsseoSpeed TX Profile Implantat
  • DGÄZ-Stammtisch
  • DGP- Jahrestagung
  • Bone Managment Fortbildungskurs

2012

  • GOZ Intensiv Seminar 2012
  • Starke Worte für starke Leistungen
  • Frühjahrsseminar 2012
  • Infiltrationsassistentin Modul 3
  • 3D-Planung und Guided Surgery
  • Neues aus der Implantologie
  • DGÄZ-Stammtisch

2013

  • Zahnärzte Unternehmerabend 2013
  • Expertensymposium Vollkeramik &. Befestigung
  • TRI Performance Days
  • Allogene Knochenersatzmaterialien
  • Notfalltraining für Arztpraxen
  • Vollkeramische Restauration

2014

  • Praxisbegehung/-inspektion
  • BuS-Dienst-Schulung
  • Kooperationsverträge nach § 119 b SGB V
  • Frühimplantation nach Extraktion
  • Kinder­zahn­heil­kunde KH Symposium
  • Implantat oder Zahn
  • 28. Kongress der DGI Workshop
  • Heute Zahnersatz – morgen krank: Die Mundhöhle als Trigger System. Entzündungen
  • Die zirkonoxidverstärkte Lithiumsilikatkeramik CELTRA
  • 28. Kongress der DGI Implantologie- neu gedacht

2015

  • Die hohe Schule der Schichttechnik
  • Beruf und Familie, dent Event
  • Update zur Parodontitis und Periimplantitis
  • Hygieneberatung der LZK BW
  • Praxisbegehung, was nun?
  • 19. KH Symposium Implantologie auf dem Prüfstand
  • Notfalltraining für Zahnärzte und ihr Praxisteam
  • Rekonstruktion und Bruxismus Intensiv Seminar

2016

  • Praxisbegehungen in Nordwürttemberg
  • 46. internationaler Jahreskongress der DGZI
  • 20. KH-Jubiläumssymposium
  • Implantologische Patientenberatung
  • Evidenzbasierte Behandlungskonzepte für Implantatrekonstruktionen in ästhetischen Zonen
  • Behandlungssymptomatik Parodontologie

2017

  • APW – Select 2017
  • Wo steht die Zahnheilkunde heute? Das Genfer Konzept der wirklich konservierenden Zahnmedizin
  • Vermeidung von Komplikationen bei der Implantatversorgung
  • Die Wirtschaftlichkeitsprüfung
  • Praxismarketing
  • Praxisrelaunch by Pluradent

2018

  • Die elektronische Gesundheitskarte: Anbindung der Praxen an die Telematikinfrastruktur
  • Aktuelles aus der Kammer - Neues aus der Praxisführung
  • Erfolgsfaktoren in der Implantaprothetik
  • DZR Dr. Güldener Kongress: Der Datenschutzreform auf den Zahn gefühlt
  • Brandschutzhelferausbildung
  • Praxismarketing
  • Dentsply Sirona Implants and more
  • Biologie und Therapie dentaler Weichgewebe
  • Digitale Zahnheilkunde - Vorhersagbare Lösungen von Dentsply Sirona
  • Implantatrekonstruktion
  • Notfalltraining Modul 1 + 2
  • Ideenfluss & Kreativpotential
  • Implantologie für Alle?

2019

  • BuS- Dienst-Kammermodell-Schulung
  • Cerec Experience
  • 3- Gänge zum Erfolg
  • Cerec Intensivseminar
Lydia Kunjanski

Lydia Kunjanski

Studium Stomatologie: Medizinische Hochschule, Machatschkala, Russland, Fakultät

Approbation: deutsch

Arbeitsbereiche: Konservierende Zahnheilkunde, Parodontologie, Endodontie, chirurgische Zahnentfernung

2004

  • Therapie der Initialkaries – Füllung oder Remineralisation
  • Ätiologie der Periimplantitis- Material, Patient oder Behandler, Anbieter: BZK Stuttgart
  • Winter-Akademie 2004 Therapieplanung, LZÄK B-W
  • Bohren oder nicht Bohren – Neue Wege in der Kariestherapie, Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, München

2005

  • Update Zahntraumatologie, LZÄK B-W

2006

  • Infektionsprävention in der Zahnheilkunde; Die neuen Anforderungen an die Hygiene in der Zahnarztpraxis, BZK Stuttgart
  • Einführung in die Stable Base Prothetik – Ein optimiertes Versorgungskonzept im zahn- und implantatarmen Kiefer, KZV B-W

2007

  • Neues aus der Implantologie, Marienhospital Stuttgart
  • Moderne Okklusionskonzepte – Zentrik – Exzentrik, KZV B-W
  • Aktualisierung der Fachkunde im Stahlenschutz für Zahnärzte nach § 18 a Abs. 1 RöV, BZK Stuttgart
  • Curriculum Zahnärztliche Hypnose, DGZH Stuttgart

2008

  • Zahnärztliche Prothetik-Mehr als nur (Zahn) Ersatz, BZK Stuttgart
  • Risiko-orientierte Therapie im Milch- und Wechselgebiss, KZV B-W
  • Implantationskurs an Humanpräparaten: Anatomische Grundlagen -Live-Demostration, Übungen am Humanpräparaten, Dentaurum Implants, Ispringen

2009

  • Weichgewebemanagement in der Parodontologie, ITI München

2012

  • Sommer Akademie 2012, Parodontitis und Peri-Implantitis, LZÄK B-W
  • Aktualisierung der Fachkunde im Stahlenschutz für Zahnärzte nach § 18 a RöV, BZK Karlsruhe

2014

  • Techniker der Totalprothetik – mit und ohne Implantate, LZÄK B-W
  • Update Patodontologie, ZFZ Stuttgart

2016

  • Zahnmedizin meets Allgemeinmedizin: Parodontalerkrankungen und Allgemeinerkrankungen, Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • Adhäsivtechnik / Fehlerbehebung, Z.A.P.F.
  • 20 Jahre Zahnheilkunde – Rückblick und Ausblick, Klinikum Stuttgart

2017

  • Behandlungssystematik Parodontologie KZV BW
  • Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte nach § 18a RöV BZK Stuttgart
  • Update Antibiotika: Rationaler Einsatz in der Parodontologie, HAIN Lifesciene
  • Rund um die Zähne – Zunge, Schleimhaut, Speicheldrüsen Wichtige Aspekte für die zahnärztliche Praxis, Klinikum Stuttgart
  • Aktuelles und Wissenswertes aus der Versorgungsanstalt Tübingen
  • Aktuelles aus der Kammer / Neues aus der Praxisführung, KZV Stuttgart

2019

  • 6 Jahre GOZ 2012- Stoltersteine, Tipps, Hilfestellungen KZV BW